karin bühler

Nebelbild

E-Mail: post@karinbuehler.ch
Website: karinbuehler.ch

Karin Bühler behauptet, dass ein Werk erst zum Kunstwerk wird durch das, was man sich dazu denkt, was man dazu empfindet und was es für Bilder im Kopf generiert. Ihr Schaffen folgt einem Kunstbegriff, der das Publikum ins Zentrum stellt und dessen bildhafte Assoziationen zum tragenden Bestandteil eines Werkes werden lässt. Für ihre Installationen, Konzeptarbeiten und ihre fotografischen Projekte recherchiert sie in den Bereichen Erinnerungswissenschaft, Phänomenologie und Lokalgeschichte. Dabei gilt ihr gestalterisches Interesse dem Modellieren des Imaginären. Stets begibt sie sich auf die Suche nach verborgenen Zusammenhängen, die unter der Oberfläche des Augenscheinlichen hochwirksam sind.